Weiterbildung überbetrieblicher Ausbilder (WÜA)

Das HPI koordiniert in Zusammenarbeit mit dem ZDH Weiterbildungsseminare für Ausbilder überbetrieblicher Bildungseinrichtungen.

Die permanente Qualifizierung der Ausbilder/-innen überbetrieblicher Bildungseinrichtungen ist unverzichtbar, um einen hohen technologischen Standard und die Weitergabe von Wissen an Lehrlinge nach modernsten technischen Erkenntnissen zu ermöglichen. Die vom BMWi bezuschussten Seminare sind daher ein wesentlicher Baustein zur Sicherung des Technologietransfers und somit zur Förderung der kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Die aktuell angebotenen Seminare sind auf der Plattform BISTECH hinterlegt. Dort erfolgt auch die Anmeldung zur Teilnahme.

Gerne können sich Bildungsstätten, die Interesse haben ein WÜA-Seminar anzubieten, an uns wenden.