Veröffentlichungen

 

Neue Unterweisungspläne für den Beruf „Steinmetz/in und Steinbildhauer/in“ erarbeitet

08.12.2020

Für den Beruf Steinmetz/in und Steinbildhauer/in ist eine neue Ausbildungsverordnung in Kraft getreten. Daher ist es notwendig, die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) an die neuen Ausbildungsinhalte anzupassen. Vor diesem Hintergrund hat das HPI in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Steinmetze die entsprechenden Unterweisungspläne als Grundlage für die ÜLU überarbeitet. Die ÜLU ist in diesem Beruf bereits in der Ausbildungsverordnung verankert, wobei eine Dauer von 14 Wochen vorgesehen ist.

Mehr Informationen

 

Kompetenzzentrum Digitales Handwerk: Qualifizierungstransfer in die berufliche Bildung

13.11.2020

Mit der digitalen Roadshow „Qualifizierung im Handwerk“ am 10. und 12.11.2020 bot das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk seinen Transferpartnern einen Einblick in die Qualifizierungsexpertise des Kompetenzzentrums. Mit dem Ziel des Wissenstransfers richtete sich die Veranstaltung an alle Bildungsverantwortliche, Multiplikatoren und Dozent*innen der Handwerkskammern, Bundes- und Fachverbände, Berufsbildungszentren und Akademien.

 

Mehr Informationen

 

Kompetenzzentrum Digitales Handwerk: Digitalisierung in der Ausbildung erleben

11.11.2020

Im Rahmen der digitalen Ausbilder*innen-Konferenz präsentierte das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) am 05.11.2020 die über die bisherige Projektlaufzeit gewonnene Expertise zum Einsatz digitaler Technologien im Bildungsbereich. In gewerkespezifischen und -übergreifenden Online-Workshops bekamen Ausbilder*innen der Berufsbildungszentren die Chance, Anwendungsszenarien samt eingesetzter Technik näher kennen zu lernen.

 

Mehr Informationen

 

 

Aktuelle Ergebnisse zur Analyse der Inanspruchnahme der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung im Jahr 2019 veröffentlicht

10.09.2020

Die aktuellen Ergebnisse zur Analyse der Inanspruchnahme der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) im Handwerk in der Fachstufe für das Jahr 2019 liegen vor. Ein Indikator bei der Auswertung der Inanspruchnahme der ÜLU-Lehrgänge ist die Unterweisungsintensität. Seit fünf Jahren liegt diese auf gleichem Niveau: Bundesweit verbringen die Auszubildenden im Durchschnitt während der Fachstufe (2.-4. Lehrjahr) 4,7 Wochen in überbetrieblichen Lehrgängen.

Mehr Informationen